Zeigt alle 5 Ergebnisse

Acrylglas GS – weiß

Das weiße Acrylglas wird für Verglasungen verschiedener Art verwendet und ist optimal für Deko- und Werbezwecke. Denn die Oberfläche ermöglicht den Digital- und Fotodruck und lässt Bilder und Texte authentisch wirken.

Vorteile von DEGLAS®

Sie erhalten bei uns Acrylglas als gegossenes (GS) Acrylglas, in verschiedenen Stärken. Beim Herstellungsverfahren von Acrylglas GS wird flüssiges Methylmethacrylat (MMA) zwischen zwei Glasplatten gegossen. Anschließend polymerisiert bzw. härtet das MMA aus und es entsteht eine hohe Dickentoleranz.

DEGLAS® weist hochwertige und qualitative Eigenschaften auf, die den Einsatz im Innen- und Außenbereich ermöglichen. Denn Eigenschaften wie Witterungs- und Alterungsbeständigkeit sind garantiert, sowie die stabile Beschaffenheit, die nicht mit herkömmlichem Glas zu vergleichen ist. Die Oberfläche wird nicht rau und vergilbt nicht, sodass die Platten lebenslänglich angewendet werden können. Das weiße Acrylglas ist nicht durchsichtig, deshalb eignen sie sich hervorragend für hinterleuchtete Werbebanden oder hinterleuchtete Wände im Wohnbereich. Auch Druckmotive stechen auf Logos, Werbeschilder, Bilder oder Displays besonders hervor und verleihen eine edle Atmosphäre.

Anwendungsbereiche

  • Lichtwerbung
  • Displays und Verkaufsständer
  • Bauverglasungen
  • Verglasungen im Laden- und Thekenbau
  • Sicht-. Regen- und Windschutz
  • Trennwände
  • Möbel, Accessoires und Innenausbau
  • Lärmschutzwände
  • Großaquarien

Bearbeitung der Acrylglasplatte

Mit einer hochtourigen Handkreissäge mit hartmetallbestückten Vielzahnsägeblatt können die Platten zugeschnitten werden und mit einem Kegel-/ Spiralbohrer mit einem Spitzbohrer von 60 bis 90 Grad verbohrt werden. Es ist auch möglich Acrylglasplatten mit ACRIFIX-KLEBSTOFF zu verkleben.

Hinweise

  • Bitte lagern Sie die Platten bis zur Montage vor Feuchtigkeit und Sonnenstrahlungen geschützt, um Verformungen und Korrosion durch Staunässe und Hitzestau zu vermeiden!
  • Eine Reklamation und Rückgabe ist bei bearbeiteten Platten (z.B. Formgebung, Zuschnitt) nicht möglich.
  • Bei Rückgabe von fehlerfreier Ware sind Sie für die Rücksendekosten zuständig.