Zeigt alle 7 Ergebnisse

Zeige Sidebar

Hochwertige Plexiglas® Stegplatten und Acryl Stegplatten bei S&V®

Unser ausgewähltes Sortiment an Plexiglas (PMMA) und Acryl Stegplatten lässt kaum Wünsche offen. Sie können aus verschiedenen Farbtönungen, Kammerbreiten und Stegarten wählen. Je nach Projekt sind alle Acrylglas und Plexiglas Stegplatten auch als Wandverkleidung einsetzbar.

Den Unterschied zwischen Acrylglas und Polycarbonat können Sie hier auf unserer Seite nachlesen.

Vorteile auf einen Blick Kunststoffplatten aus Acrylglas Plexiglas(PMMA)

✔️ Hohe Eigensteifigkeit – weniger Querlatten notwendig bei der Verbauung
✔️ Wenig Kratzempfindlich
✔️ Keine Vergilbung – bis zu 25 Jahre gleicher Lichtdurchlass
✔️ Höchste Transparenz – bis zu 95%
✔️ Einfache Reparatur – Polieren kann die Platten wiederherstellen
✔️ Sehr glasähnliche Optik

❌ Geringere Stoßfestigkeit – Starker Hagel kann zu Haarrissen in den Platten führen

In welchen Fällen ist der Griff zu Plexiglas und Acryl der richtige?

Im Gegensatz zu Polycarbonat Stegplatten ist Acryl brillanter und hat eine höhere Lichtdurchlässigkeit. Dementsprechend sollten Wandverkleidungen und Dächer, die einen starken Lichteinfall erfordern mit Plexiglas eingedeckt werden. Je nach Witterung ist der Griff zu Polycarbonat dennoch der bessere. Sie erhalten bei den Acryl Stegplatten immer eine Herstellergarantie auf den Lichtdurchlass – Plexiglas kann im Normalfall nicht vergilben, auch nicht nach 20 Jahren.

Plexiglas Stegplatten Acryl Stegplatten Im Einsatz Als Terrassenüberdachung

Plexiglas Stegplatten Acryl Stegplatten im Einsatz als Terrassenüberdachung