Die Lieferung erfolgt mittels LKW und zusätzlich mit einer Mitwirkungspflicht. Bis zu der der Lieferadresse fahren wir an, bei der Abladung ist eine Mitwirkung des Kunden zu leisten. Lieferungen können auf Wunsch für Staplerentladungen gepackt werden.

Als Faustregel gilt: 

Kann das lokale Entsorgungsunternehmen Sie anfahren, können auch wir Sie anfahren.

Trifft eine der genannten Besonderheiten für die gewünschte Lieferadresse zu bzw. sind Sie sich dahingehend unsicher, nehmen Sie bitte vor einer Bestellung telefonisch oder per Email Kontakt mit unserem Kundenservice auf, um zu klären, ob bzw. bis zu welchem Ort dann eine Anlieferung erfolgen kann.

Bitte beachten Sie ferner, dass es erforderlich ist, dass Sie bei der Ablieferung der Ware durch die Spedition persönlich an der Lieferadresse anwesend sind.

Zum einen deswegen, da von Ihnen die Auslieferung der Ware schriftlich zu bestätigen ist. Zum anderen erfordert die Abladung der Ware Ihre Mithilfe dergestalt, dass Sie den Mitarbeiter der Spedition bei dem Abladen der Ware vom LKW bis zur Bordsteinkante durch körperliche Mitarbeit unterstützen. Sie müssen daher körperlich im Stande sein, ein Gewicht von bis zu 30 Kilogramm heben zu können.

Schließlich ist zu beachten, dass kein konkreter Wunschzeitpunkt für die Anlieferung vereinbart werden kann. Die Spedition stimmt mit Ihnen eine Lieferung an einem Arbeitstag von Montag bis Freitag (ausgenommen Feiertage) in einem Zeitfenster von 8 Uhr bis 18 Uhr ab. Ihre Anwesenheit an der Lieferadresse ist während des gesamten Zeitfensters erforderlich. Eine genauere Eingrenzung des Lieferzeitpunkts ist leider nicht möglich.

Wir bieten Ihnen eine Rückholung Ihrer Ware gegen die Versandkostenpauschale Ihres jeweiligen Liefergebietes an. Die Ware muss in einwandfreiem Zustand zurückgegeben werden, um den vollen finanziellen Gegenwert erhalten zu können.