Stegplattenversand

Woraus besteht die Dachhaut einer Terrassenüberdachung?

Die Terrassenüberdachung besteht aus verschiedenen Materialien. Die Unterkonstruktion als Hauptteil kann aus Materialien wie Holz, Aluminium, Stahl oder Mauerwerk bestehen, die Auswahl der Materialien wurde jedoch nicht abgeschlossen, da es viele Optionen für das Dach gibt. Das Obermaterial bedeckt die Dachkonstruktion und kann sehr unterschiedlich sein. Es gibt verschiedene geeignete Arten von Dachmaterialien, und ihre unterschiedlichen Eigenschaften wirken sich auf das gesamte Erscheinungsbild und die funktionale Verwendung aus.

Welche Materialien gibt es?

Verschiedene Arten von Materialien werden betrachtet, die hauptsächlich nach den Merkmalen Opazität und Transluzenz klassifiziert werden. Der Einfluss von Licht sollte bei der Planung berücksichtigt werden. Undurchsichtige Materialien (z. B. Holzdächer oder Dachziegelabdeckungen in Form von Balkonen) können dauerhafte Schatten auf die Terrassen werfen, ultravioletten Strahlen widerstehen und die angrenzenden Innenräume des Hauses abdunkeln. Tageslicht kann nur durch Dachfenster in begrenztem Umfang in das Haus gelangen. Die Opazität blockiert auch die Wärmestrahlung der Sonne und vermeidet die unangenehme Hitze im heißen Sommer, aber in der sonnigen und gleichzeitig kühlen Jahreszeit wird es schwieriger, länger auf der Terrasse zu bleiben. 

Durchscheinende Materialien (wie transparentes Glas oder transparenter Kunststoff) lassen Sonnenlicht und Wärme durch, aber manchmal ist dies unerwünscht. Wenn das Dach aus einem geeigneten transparenten Material besteht, sollten andere Beschattungssysteme wie Markisen oder geeignete Markisen geplant werden, um einen angenehmen Schatten- und Blendschutz zu bieten und Hitze und Überhitzung zu vermeiden.

Je nach persönlicher Präferenz kann die Lichtdurchlässigkeit als günstig oder ungünstig angesehen werden. Die Wahl hängt jedoch auch von anderen Faktoren ab, wie Stil und Umgebung, Material und Tragfähigkeit der Unterkonstruktion, persönlichen Vorlieben und den Umweltauswirkungen des Gebiets.

Art des undurchsichtigen Obermaterials

Je nach Unterkonstruktion kann das Dach auch aus den gleichen oder geeigneten Materialien bestehen. Geeignete und häufig verwendete opake Obermaterialien für Terrassendächer sind hauptsächlich Holz, Stahl in Plattenform und Aluminium in Plattenform.

Holzdächer werden üblicherweise für Unterkonstruktionen aus Holz- oder Mauerwerksdächern verwendet. Dieser natürliche Rohstoff hat viele Vorteile, wie hohe Stabilität, Elastizität, Nachhaltigkeit, schönes Aussehen, einfache Montage und abwechslungsreiche Designs.

Holzdächer können mit anderen Materialien wie Tonziegeln, Dachpappe, Schiefer und Asphaltschindeln abgedeckt werden. Die Photovoltaikanlage kann auch auf einem Dach in diesem stabilen Format installiert werden.

Das Dach ist in häufigen Fällen auch mit Stahl- oder Aluminiumplatten bedeckt, insbesondere wenn die Unterkonstruktion ebenfalls aus Stahl oder Aluminium besteht und keine Lichtdurchlässigkeit erwünscht ist. Stahl- und Aluminiumplatten bestehen üblicherweise aus korrosionsbeständigen Trapezplatten mit einem speziellen Dachprofil. Der Nachteil ist, dass während des Niederschlags relativ lautes und störendes Geräusch erzeugt wird.

Glas und Kunststoff

Die häufigste Wahl ist die durchscheinende Variante, insbesondere Glas oder Kunststoff. Insbesondere handelt es sich hauptsächlich um Verbundsicherheitsglas (VSG), Isolierglas, Acrylglas (Plexiglas), Polycarbonat und PVC. Aus Sicherheitsgründen kann kein einfaches Fensterglas (Floatglas) verwendet werden. Aus diesem Grund wird Verbundsicherheitsglas (VSG) verwendet. Das Verbundsicherheitsglas besteht aus mindestens zwei Flachgläsern, die miteinander verbunden sind und eine spezielle Filmbindung verwenden. Für spezielle Zwecke gibt es auch “Verbundsicherheitsglas aus teilweise gehärtetem Glas (TVG)” und “Isolierglas”. Der Glaseinsatz wird je nach Struktur gemessen und kann nicht geschnitten oder gebohrt werden. Da Glas eine sehr edle Variante ist, wird es üblicherweise in Strukturen aus Aluminium und Stahl verwendet, ist aber auch perfekt in moderne Holzunterkonstruktionen integriert.

Komponenten aus Kunststoff (wie Acrylglas, Polycarbonat oder PVC) werden üblicherweise in Form von Wellplatten, Profilplatten oder Stegplatten (Doppelstegplatten) geliefert. Im Gegensatz zu Glas können diese Kunststoffe passend zu ihren jeweiligen Dächern zugeschnitten werden. Das Material kann Farben liefern, die von transparent über matt bis zu sehr tiefen Farben oder verschiedenen Farben reichen. Die Durchlässigkeit kann durch die Wahl der Materialien und Farben begrenzt werden. Diese Materialien können mit allen geeigneten Arten von Materialien für Unterkonstruktionen kombiniert werden.

Die Hauptunterschiede sind Gewicht, Aussehen und Attraktivität, Robustheit, Verarbeitungsfähigkeit und Preis.